• Versand Europa auf Anfrage verfügbar.
  • Versandfreie Lieferung innerhalb DE ab 50,00 €
  • 08062 / 7288885
  • Agrarmodellbau 1:32 & Modellbau Zubehör
  • Willkommen bei www.ck-modellbaushop.de
  • Versand Europa auf Anfrage verfügbar.
  • Versandfreie Lieferung innerhalb DE ab 50,00 €
  • 08062 / 7288885
  • Agrarmodellbau 1:32 & Modellbau Zubehör
  • Willkommen bei www.ck-modellbaushop.de

CK Modellbau Claas Xerion 4500 Sonderlackierung weiß 1:32

159,00 €

(1 Stück = 159,00 €)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 21 Tag(e)

Beschreibung

Maßstab1:32


Einzelstück / Handgemacht


Sonderlackierung:

Lackierung in Reinweiß

Lackierung Felgen in schwarz Seidenmatt

Decals Neu



Innovativer Claas-Systemschlepper mit modellbauerischer Kraft Die Anforderungen in der Landwirtschaft an die Kraft gebenden Maschinen ändern sich – Claas in Harsewinkel folgt mit Innovationscharakter. Entstanden ist die konsequente Fortentwicklung des erfolgreichen Systemschleppers von Claas. Mit dem Claas Xerion überrascht WIKING die Sammler im Präzisionsmaßstab – das 1:32-Modell feiert mit konventionellem Räderantrieb Premiere. Der mächtige Systemschlepper wirkt imposant und entspricht damit vollends der Alltagsphilosophie des großen Vorbilds. WIKING baut das 1:32-Modell mit einer kompletten Bodengruppe aus Metall, auch Motorhaube und der Rahmen um den Motor herum werden aus Zinkdruckgusselementen gefertigt. Der Kühlergrill wird als separates Teil aus Kunststoff eingefügt, heckseitig sind Leuchten ebenfalls vorbildgerecht eingesetzt. Die hinteren Kotflügel bestehen aus Metall, während die Kotflügelverbreiterungen farblich dargestellt sind. Der Xerion in der Räderversion erhält seine vorderen Kotflügel aus Kunststoff, genauso wie Oberlenker, Tank, Auspuff, Aufstieg und Spiegel. Unterlenker und Vorderachsmimik überzeugen durch absolut robuste Metallstabilität. Entsprechend der langjährigen WIKING-Philosophie brilliert die Kabine innen und außen durch ein Höchstmaß an Detaillierung – sämtliche Bedienelemente des Xerion-Fahrers sind maßstabsgerecht nachempfunden. Die Scheinwerfer sind zusätzlich aufgedruckt, während die zwei Rundumleuchten an der Kabine rechts und links vorne angebaut sind. Die Konstruktion des 1:32-Präzisionsmodells ermöglicht eine hochdetaillierte Pendelachse sowie eine lenkbare Vorderachse. Die Ober- und Unterlenker sind überdies vorne und hinten beweglich ausgeführt, beide Außenspiegel lassen sich weit und funktionell nach rechts und links schwenken. Selbstverständlich kann die linke Tür geöffnet und die Heckkupplung in der Höhe verstellt werden. Die Kabine lässt sich drehen, um der Wirkungsweise des Systemschlepperprinzips Rechnung zu tragen. Die Bedruckung lässt keine Wünsche offen, die Radversion zeigt den Hinweis auf „50 km/h“ Höchstgeschwindigkeit.